Blog

Nützlicher Kantönligeist

Über 30 schöne Jahre habe ich als oft südreisender Autofahrer das Kunststück fertig gebracht, nie in einem Gotthardstau zu stehen. Entweder bin ich ihm via San Bernardino-Tunnel oder Passfahrten ausgewichen oder habe über die vorhersehbaren Stautage UHU-Ferien genossen. Die Fehlinterpretation einer – wie sich leider erst später herausstellte – Stau-(End)Meldung vor dem San Bernardino-Tunnel hat […] Di più...

Sharing Economy im Tourismus

Ich war vor einigen Tagen zum ersten Mal am Schweizer Ferientag, welcher dieses Jahr in Lugano stattgefunden hat. Der Event ist der grösste Anlass der Tourismusbranche überhaupt und bietet dem Teilnehmer neben Networking sogenannte Breakout Sessions an. Unter einer Vielzahl von Möglichkeiten kann man sich einige solche auswählen – je nach persönlichem Gout, Interesse oder […] Di più...

Gästebindung bereits im Kindesalter

– Fans fürs ganze Leben Der Tourismus in der Schweiz soll authentisch sein. Unser Land bietet unglaublich schöne Naturlandschaften und viele wunderbare und echte Angebote, die es zu erleben gilt. Es wäre falsch, eine imaginäre Welt aufzubauen zu wollen wie wir sie von Disney her kennen. Es würde nicht zu uns passen. Trotzdem können wir […] Di più...

Dark Tourism: Was hat es damit auf sich?

„Dark Tourism“, was das wohl ist? Vor gut zwei Wochen bin ich durch eine Kollegin auf diesen Begriff gestossen. Weder während des Studiums an einer – wohlbemerkt – höheren Fachschule für Tourismus, noch sonst bin ich bis zu jenem Zeitpunkt mit dem Begriff in Berührung gekommen. Der Ausdruck weckte sofort meine Neugier, denn der Tourismus […] Di più...

Ein Saisonschluss, der sich sehen lassen kann

Vergangenen Sonntag schloss Flims, Laax, Falera wie viele andere Skigebiete die Tore für den Wintersport. Die Wintersaison 2015/2016 startete, wie beim letzten Blogeintrag von Rolf Bucher bereits angeschnitten, alles andere als wünschenswert für die Schneesportdestinationen der ganzen Schweiz. Frau Holle liess lange auf sich warten. Trotzdem liessen sich die Tourismusregionen nicht davon abhalten, alles Mögliche […] Di più...